EinkaufswagenSchließen (Esc)

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.

Gorgon Terracotta Mask
Terrakotta-Gorgon-Maske
Gorgon Terracotta Mask
Gorgon Terracotta Mask
Museum Shop Italy

Terrakotta-Gorgon-Maske

€81,00
save 0
Steuern inklusive.


Versand innerhalb von 20 WerktagenBeeilen Sie sich nur 4 verfügbar

Beschreibung

Maske aus Gorgo, Terrakotta-Detail rekonstruiert von einer Metope aus dem Tempel von Selinunte (575 - 570 v. Chr.), Palermo, Nationalmuseum.

Das Meduse Gorgon war eine Figur der Mythologie griechisch monströses Aussehen mit Schlangen anstelle von Haaren, die die Macht hatten, jeden zu versteinern, der ihr in die Augen sah. Medusa war eng verwandt mit Mythos von Perseus, der es schaffte, sie zu töten, indem er ihr als einziger der Gorgonen den Kopf abschlug, der sterblich war.

Die Gorgonen wurden zusammen mit den Faunen und den Sileniern von den Griechen und Römern als Untertanen eingesetzt, die außerhalb ihrer Häuser platziert wurden, um die Türen zu schützen, und erschreckten die böswilligen Wesen dank ihrer monströsen Züge, wobei die Sprache oft als Ausdruck der Herausforderung dargestellt wurde. 

"Die Metope, das Werk indigener Künstler, gehörte zur Dekoration des Tempels C von Selinunte, der dem Apollo heilig war. Medusa, zumindest nach den 1823 gefundenen und in Palermo wieder zusammengesetzten Fragmenten, ragte auch im Giebel des Sakralbaus heraus, eine Tatsache, die angesichts des berühmten Präzedenzfalls des Tempels der Artemis in nicht ungewöhnlich ist Korfu (ca. 590 v. Chr.); Während jedoch auf Korfu die korinthische Ikonographie der Medusa voll respektiert wurde (vgl. Opernkarte 02), im Giebel des Tempels von Selinunte war es nur auf das Gesicht / die Maske beschränkt. Die Metope in Bezug auf den Giebel, ohne jeden narrativen Hinweis, stellt Perseus dar, der, von Athene eskortiert, im Begriff ist, Medusa zu enthaupten. Während die Gottheit und der Held menschliche Züge haben, entspricht Medusa voll und ganz dem korinthischen Modell, das in Sizilien eine berühmte Bezeugung in der syrakusanischen Terrakotta von etwa einem halben Jahrhundert früher findet (vgl.Opernkarte 02): Sie ist mit geweitetem Mund und der Zunge am Kinn dargestellt, hält Pegasus oder Chrysaore unter ihrem rechten Arm und läuft auf ihren Knien. Der Künstler hat durch die Komprimierung der drei Figuren innerhalb eines rechteckigen Umfangs ein plastisches Äquivalent zu den Gemälden der zeitgenössischen bemalten Keramik komponiert, das wahrscheinlich das direkteste Referenzmodell darstellt.

Lorenzo Riccardi

Erschrecken Sie Ihre Feinde mit der altmodischen Medusa-Dekoration!

  • Material: Terrakotta, handgefertigt
  • Für drinnen und draußen geeignet
  • Maße: 12 x 14 x 5 cm
  • Gewicht: 290 g 

Produkt in Italien

  Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie es in Ihrem Raum präsentieren können

 

Sendung

Rückgabe und Umtausch

Zahlungsmethoden:
  • American Express
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Maestro
  • Mastercard
  • PayPal
  • Shop Pay
  • Visa
Teilen auf

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen