KOSTENLOSER VERSAND für Bestellungen über € 50

Firma Museum-shop.it

Ziel ist es , Reisende an die Erfahrungen und Emotionen zu erinnern, die sie bei Besuchen in Museen und unseren Städten erlebt haben, und sie auch nach der Abreise wieder in Erinnerung zu rufen.

Die angebotenen Objekte sind als Kommunikations- und Verbreitungsinstrument für das italienische künstlerische Erbe konfiguriert. Sie vervollständigen nicht nur das Reiseerlebnis, sondern erreichen auch diejenigen, die unser Land noch nicht besucht haben. Sie bewahren und übertragen die Erinnerung und die Botschaft, die in den Meisterwerken der Kunst enthalten sind, von denen sie inspiriert sind.

  1. Das Geschäft von Enclopius Edizioni findet in zwei verschiedenen, aber miteinander verbundenen Bereichen statt. Merchandising-Produktion für Museumsbuchhandlungen,
  2. Verwaltung des Direktvertriebs an die Öffentlichkeit.

Merchandising

Wir sind seit 2004 im Bereich Merchandising im Museum tätig und entwerfen und vermarkten T-Shirts, Einkaufstaschen, Tassen, Schreibwaren, Bücher, Leinwände, Statuen und Bronzen, die alle von der Kunst und Kultur unseres Landes inspiriert sind.

Besonderes Augenmerk wird auf die grafische und stilistische Forschung gelegt. Das Produkt ist mit detaillierten Informationen zum Nachschlagewerk angereichert, mit der Idee, auch einen "didaktischen" Charakter zu verleihen. Zum Beispiel wird das T-Shirt in einem Anhang zu einem Buch verkauft, das die beschreibenden Notizen der Nachschlagewerke enthält.

Wir führen unser Merchandising eigenständig durch und schlagen es dann den Museumsbuchhandlungen vor, mit denen wir eine partnerschaftliche Beziehung aufbauen. Die wichtigsten Buchhandlungen, in denen unsere Produkte vertreten sind, sind das Kolosseum, der Palazzo Massimo, das Musei Capitolini, die Villa Adriana, die Vatikanischen Museen, das letzte Abendmahl von Leonardo und der Dogenpalast in Venedig . Im Ausland haben wir anlässlich von Ausstellungen in Pompeji mit dem British Museum, dem Cleveland Museum of Art , zusammengearbeitet.

Seit 2012 ist Enclopius Edizioni der exklusive Merchandising-Händler der Superintendanz von Salerno und Caserta, zu dem wichtige Sehenswürdigkeiten gehören: Paestum, Amphitheater und Capua Museum.

Ab Juni 2015 startet die Merchandising- Aktivität exklusiv für die Buchhandlungen Pompeji und Herculaneum.

Verkauf

Seit 2007 leiten wir den Direktvertrieb an die Öffentlichkeit, Museum-Shop. Die erste wurde 2007 am Flughafen Capodichino eröffnet , einem Zwischenstopp mit sechs Millionen Passagieren.

Die zweite im Jahr 2011 am Kreuzfahrtterminal von Neapel , der schönsten im Mittelmeerraum.

Das dritte ist das Nilo Museum im Herzen des historischen Zentrums von Neapel , im berühmten Palazzo del Panormita, dem Stolz der parthenopischen Renaissance. Die Räume, in denen sich das Nilo-Museum befindet, sind sehr eindrucksvoll. Dies sind Räume aus dem 15. Jahrhundert, die auf mittelalterlichen und römischen Mauerwerken errichtet wurden. Schon das allein wäre einen Besuch wert.

In diesen Räumen gibt es aber auch eine intensive kulturelle Verbreitung mit Ausstellungen, Buch- und Schallplattenpräsentationen und Konzerten.

Zu Weihnachten 2013 wurde eine Ausstellung mit Miniatur-Krippen präsentiert, die eine enorme Anerkennung für die außergewöhnliche Natur der vom Autor geschaffenen Werke fand.

Im Mai 2014 die Ausstellung V Miti da Pompei . Ein Weg aus Reproduktionen hochwertiger Fresken, eine Videoerzählung der Bedeutung der Mythen im täglichen Leben der alten Pompejaner und ein Katalog. Diese Ausstellung wurde an das italienische Kulturinstitut von Marseille ausgeliehen und wird in andere Museen gehen.

Im vergangenen November wurde die Ausstellung Luciano De Crescenzo - Fotograf eröffnet .

Durch den Nachdruck von Fotografien aus den 1970er Jahren enthüllte er die außergewöhnlichen Qualitäten des Fotografen des großen Schriftstellers / Popularisierers / Regisseurs / Schauspielers. Wieder wurde die Ausstellung von einem Katalog begleitet. Der große Erfolg der Ausstellung machte es notwendig, den Einsendeschluss zu verlängern.

Im Mai 2015 fand ein Zyklus alter Musikkonzerte statt, der mit einer Demonstration / Konferenz über die Musik des alten Pompeji eröffnet und anschließend mit Konzerten barocker neapolitanischer Musik fortgesetzt wurde. Für den Herbst 2015 ist ein neuer Konzertzyklus geplant.